Gnitzenfalle BioGents Fallen Logo 

Das innovative und nachhaltige Schutzkonzept gegen die Überträger der Blauzungenkrankheit.

Abgestimmte Schutzmaßnahmen, bestehend aus hocheffizienten Fangsystemen, der konsequenten Reduzierung möglicher Brutstätten sowie feinmaschigen Schutznetzen, können hier einen wertvollen und effizienten Beitrag zum Schutz vor dieser Krankheit bieten. Das integrierte Bekämpfungskonzept ist umweltfreundlich, nachhaltig, der Erfolg ist überprüfbar.

Die Biogents AG hat eine langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Fallen und Lockstoffen für blutsaugende Insekten. Seit Anfang 2007 werden 90 elektrisch betriebene Gnitzenfallen der BioGents im deutschlandweiten Gnitzenmonitoring zur Erforschung der Übertragung der Blauzungenkrankheit eingesetzt. Sie haben sich dabei auch in der landwirtschaftlichen Praxis als hocheffiziente Fangsysteme erwiesen. In der Hauptflugzeit zwischen April und November werden mit einer Falle, je nach Witterung und Temperatur, mehrere tausend Gnitzen pro Nacht gefangen.

In Bayern und Baden-Württemberg waren unsere Mitarbeiter zudem von der Bundesanstalt für Landwirtschaft (BLE) direkt mit der Durchführung und wissenschaftlichen Betreuung des Monitorings betraut. So hat Biogents einen fundierten Einblick in die aktuelle Problematik vor Ort erworben. Auf diese Erfahrungen aufbauend konnten wir ein innovatives Schutzkonzept gegen Gnitzen entwickeln, das sich auf folgende Säulen stützt:

  1. Maßgeschneiderte Beratung, Beurteilung der Risikosituation
    sowie Einweisung und kontinuierliche Begleitung der Schutzmaßnahmen.
  2. Fang der Gnitzen durch mehrere Gnitzenfallen im Außenbereich und im Stall.
    Dadurch wird eine kontinuierliche Reduzierung der Gnitzenpopulation
    sowie eine ständige Überwachung gewährleistet.
  3. Beseitigung der Brutstätten.
  4. Bei besonders starkem Befall zusätzliche Abwehr der Gnitzen
    durch engmaschige Netze.

Die Gnitzenfallen verwendet UV-Licht als Lockmittel für nachtaktive Gnitzen.

Die Gnitzenfalle verwendet UV-Licht als Lockmittel für nachtaktive Gnitzen.

© Biogents AG
Version 1.0
Aktualisiert am 16. IX. 2008

Logo designed by
Daniel Rose / Eyevy

Biogents AG FB Gnitzen • Universitätsstr. 31 • D-93055 Regensburg
Tel.: +49 941 3967 908 • 
Fax: +49 941 604 889 856
www.bg-sentinel.com/gnitzen  www.biogents.com